ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:05 Uhr

Trauer um Knappensee-Kapitän

Der FSV Knappensee Groß Särchen hat das für heute geplante Bezirksklassen-Punktspiel bei der SG Frankental abgesagt. Am Mittwoch ist der Spielführer der Mannschaft, der 34-jährige Thomas Schulz, bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.


„Es gibt Tage in unserem Dasein“ , so der Knappensee-Vereinschef Siegmund Heidrich, „an denen tragische Ereignisse jegliches rationale Denken unmöglich machen.“ So sei es auch gewesen, als man im Verein die Nachricht erhielt, dass der Mannschaftskapitän nicht mehr zurückkehren werde.
„Du hast dein ganzes Herz, so wie es heute kaum noch anzutreffen ist, immer dem Fußballsport verschrieben. Du warst in den vielen Jahren gemeinsamer Sportfreundschaft immer ein untadeliger Sportsmann, besonnener Gesprächspartner, Vorbild für viele junge Sportfreunde und als Spielführer unserer ersten Mannschaft ein Muster an Einsatzfreude und Zuverlässig-keit. Lieber Thomas, du wirst immer deinen Platz in unserer Mitte behalten“ , betont Siegmund Heidrich im Namen aller Vereinsmitglieder und Fans des FSV Knappensee Groß Särchen. (red)