ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:25 Uhr

10 Jahre Kreissportbund Bautzen
Torte und Turnen zum Geburtstag des Sports

Sein zehnjähriges Bestehen feierte der Kreissportbund Bautzen natürlich auch mit einer Geburtstagstorte. Landrats-Beigeordneter Udo Witschas, die beiden Ehrenpräsidenten Lisa Mirtschink und Peter Schmidt sowie Präsident Torsten Pfuhl (v.l.n.r.) schnitten die süße Verführung gemeinsam an.
Sein zehnjähriges Bestehen feierte der Kreissportbund Bautzen natürlich auch mit einer Geburtstagstorte. Landrats-Beigeordneter Udo Witschas, die beiden Ehrenpräsidenten Lisa Mirtschink und Peter Schmidt sowie Präsident Torsten Pfuhl (v.l.n.r.) schnitten die süße Verführung gemeinsam an. FOTO: Kreissportbund Bautzen / Robert Michalk
Bautzen/Hoyerswerda. Der Kreissportbund Bautzen feiert das Zehnjährige und ehrt den Landrat als Freund des Sports.

Der Kreissportbund Bautzen hat sein zehnjähriges Bestehen als ­Dachverband des organisierten Sports im Landkreis Bautzen jetzt mit einem Kreissporttag gefeiert. Bei dem Jubiläum gab es einen Rückblick - aber vor allem wurde auch optimistisch nach vorn geblickt, teilt Geschäftsführer Lars Bauer mit.

Vertreter der Sportvereine absolvierten im Landratsamt Bautzen zunächst einen routinierten parlamentarischen Teil, bei dem das Präsidium des Kreissportbundes Rechenschaft über das Jahr 2017 ablegte sowie auch einen Rückblick auf zehn Jahre Dachverbandsarbeit warf. Erstmals seit dem Bestehen des Kreissportbundes Bautzen konnte Präsident Torsten Pfuhl die Ehrenplakette verleihen. Landrat Michael Harig erhielt diese für sein Engagement zur Förderung des Sports auf vielen Ebenen.

In der anschließenden feierlichen Stunde dankte der Präsident des Kreissportbundes den vielen Sportlern in den Vereinen und Verbänden für ihr ehrenamtliches Wirken sowie den Sponsoren für ihre so wichtige Förderung des Sports. Höhepunkt war dann ein Vortrag von Kristin Levin vom Landessportbund Niedersachsen, die über neue Wege in der Ehrenamtsgewinnung und –pflege sprach. Anhand von Beispielen aus der Vereinspraxis zeigte sie Wege auf, wie ehrenamtliches Engagement neu gedacht und gestaltet werden kann.

Die feierliche Stunde gab zudem den passenden und würdigen Rahmen, drei Vereinsvorsitzende zu ehren, die über viele Jahre hinweg die Geschicke in der alltäglichen Arbeit des Sports geleitet und gelenkt haben. So wurden in der Jubiläums-Veranstaltung Hildegund Mitschke vom SV Gymnastik-Frauen, Dieter Gärtner vom SC Einheit Bautzen sowie Andreas Zschiedrich vom Handballclub Rödertal mit der Ehrennadel des Kreissportbundes Bautzen ausgezeichnet.

Auch Sportler feiern ihren Geburtstag natürlich gern mit einer Torte: Den gemeinsamen Tortenanschnitt zum Zehnjährigen vollzogen der 1. Beigeordnete Udo Witschas mit den Ehrenpräsidenten des Kreissportbundes Lisa Mirtschink und Peter Schmidt sowie mit Torsten Pfuhl als Präsident.

(cw)