| 16:11 Uhr

Kultur
Tino Eisbrenner kommt in die Kufa

Hoyerswerda. red/rdh

Tino Eisbrenner und Band kommen am 9. Dezember in die Kulturfabrik (Kufa) nach Hoyerswerda. Startschuss ist um 21 Uhr. 30 Jahre nach seinem ersten Solohit „Die kleinen Mädchen“ und der ersten Tour ohne JESSICA und rund um seinen 55. Geburtstag geben Eisbrenner & Band ein paar exklusive Rock/Pop-Konzerte im Lande, mit denen sie die alten und neueren Hits gebührend feiern wollen. Eisbrenner moderierte in den vergangenen drei Jahrzehnten Fernsehshows, konzeptionierte Projekte einer Westernstadt, produzierte ein Hörbuch mit Gojko Mitic, spielte in TV-Serien, veröffentlichte Gedichte und seine frech frühe Autobiographie und schrieb eigene Alben. Weltmusik mit „Der wilde Garten“, Folk/Pop mit „Hausboot“, Literatouren mit Brecht oder Heines „Deutschland. Ein Wintermärchen“ brachten und bringen ihn durch die Welt. Er arbeitet wahlweise mit klassischer Rock/Pop-Bandbesetzung oder  lateinamerikanischen Musikern. Karten kosten im Vorverkauf (inklusive Gebühr) 16,50, für Schüler fünf Euro.