ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:08 Uhr

Teure „Baum-Frisuren“ können Platanen-Wachstum bremsen

Klein Partwitz.. Die Platanen-Allee im Wohngebiet Klein Partwitz ist einigen Anwohnern ein Dorn im Auge. Sie befürchten, dass die ausladenden Bäume bei Sturm ihre Häuser beschädigen könnten (RUNDSCHAU berichtete).


Elsterheide-Bauamtsleiter Reiner Zschiesche hat sich aufgrund der Kritik schlau gemacht. Eine renommierte Fachfirma hat die Platanen in Augenschein genommen und festgestellt, dass „die Bäume in sehr gutem Zustand und die Pflanzenabstände auch großzügig bemessen sind“ - gibt er das Ergebnis an den Gemeinderat weiter. Es gibt Möglichkeiten, die Entwicklung der Kronen und damit auch den Wurzelwuchs zu bremsen. Über die erst später notwendigen reinen Pflegemaßnahmen hinaus könnten die Bäume einen Kronenschnitt, der alle zwei bis drei Jahre ein totales Stutzen beinhalten würde, bekommen. 47 Euro würden pro Baum „für den Friseur“ anfallen. Auch ein kugelförmiger Schnitt wäre drin. Der ist etwas günstiger. Allerdings würden gut 3500 Euro zu berappen sein. Wenn die Anlieger das wollen, müsste über eine Umlage geredet werden, kündigt Zschiesche an.
Der Ortschaftsrat von Klein Partwitz wird nochmals dazu beraten. (KaWe)