| 02:41 Uhr

Teufelszunge ist erblüht und "stinkt"

FOTO: cw
Hoyerswerda. Eher als erwartet ist im Tropenhaus des Zoos jetzt bereits die exotische Blüte der "Teufelszunge" zu sehen. Erst in der vergangenen Woche hatte die Knolle der tropischen Pflanze begonnen, einen Blütenstand auszutreiben. Catrin Würz

Jetzt ist dieser bereits 1,70 Meter hoch und der ganze Stolz von Zooleiter Eugène Bruins. 17 Jahre lang hatte er die Knollen der Gattung Amorphophallus gehegt und gepflegt, ehe sie voriges Jahr erstmals erblühte. Wer die ungewöhnliche Blume, die einen an Aas erinnernden "Duft" versprüht, noch sehen will, sollte sich beeilen. Die Blütezeit dauert nur ein paar Tage.