ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:41 Uhr

Polizeibericht
Taxifahrer von Mann angegriffen?

Hoyerswerda. Die Polizei steht vor schwierigen Ermittlungen. Angeblich ist ein Taxifahrer von einem Unbekannten gewürgt worden. Von Sascha Klein

Am Sonntagnachmittag hat ein Unbekannter in Hoyerswerda mutmaßlich einen 57-jährigen Taxifahrer angegriffen, als dieser mit seinem Fahrzeug in der Liselotte-Herrmann-Straße stand. Der Täter soll nach Angaben des Geschädigten mit einem Fahrrad gekommen sein und in Höhe der Fahrertür angehalten haben, teilt die Polizeidirektion Görlitz am Montag mit. Nach kurzer verbaler Auseinandersetzung durch das geöffnete Fenster soll der Mann den 57-Jährigen gewürgt haben, bis dieser hupte und so der Angreifer von ihm abließ, heißt es seitens der Polizei weiter. So konnte der Taxifahrer wegfahren. Dabei touchierte er ein Tor. Es entstand insgesamt etwa 3500 Euro Sachschaden. Die Kriminalpolizei befasst sich mit den Ermittlungen.