ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:01 Uhr

Hoyerswerda
Freitag ist Tag des Modellbaus in der Bibliothek

Hoyerswerda. Ab Freitag übernehmen die Modellbauer für vier Stunden die Kontrolle in der Hoyerswerdaer Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek. Dann steht der „Tag des Modellbaus“ an. Kinder und Eltern dürfen dann basteln. Von Sascha Klein

Am Freitag, 12. Oktober, findet von 14 bis 18 Uhr der bundesweite „Tag des Modellbaus“ in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek in Hoyerswerda statt. Ziel des Tages ist es, Modellbau für Interessierte erlebbar zu machen, egal ob es sich dabei um Kinder oder Erwachsene handelt, so Thomas Schäffter, Vorsitzender des Modellbauclub Hoyerswerda. „Fachpersonal und erfahrene Modellbauer stehen mit ihrem Fachwissen bereit und beraten bei der Wahl des Produkts oder helfen beim ersten eigenen Modellbauprojekt, das vor Ort gleich ausprobiert werden kann“, so Schäffter. Für die Modelle werden passende Transportboxen ausgegeben, damit sie sicher nach Hause kommen. Außerdem wird es eine Kreativ-Quizrallye rund um Fahrzeuge, Lego und Minecraft geben.