ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:12 Uhr

Polizei
Tafel von Holocaust-Gedenkstätte gestohlen

Bautzen. Ausgerechnet am Gedenktag für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft haben bislang Unbekannte eine Tafel vom Bautzener Holocaust-Denkmal entwendet.

Am Sonntagmorgen hat eine Streife des Polizeireviers Bautzen den Diebstahl einer Gedenktafel an einem Holocaust-Denkmal an der Neusche Promenade in der Spreestadt festgestellt. Unbekannte hatten sie vom Gedenkstein gerissen und mitgenommen. Der Staatsschutz nahm die Ermittlungen auf. Die zuvor angemeldete Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung fand dennoch statt, teilt Polizeisprecherin Anja Leuschner mit. trt

(trt)