" Den kleinen Namensstein für den Lutherbaum hat Petra Mühl aus Lauta-Dorf gestiftet. Ihr in diesem Jahr verstorbener Vater stammte aus Tätzschwitz. "Ich möchte mit dem Stein an unsere Familie erinnern, denn mein Vater und seine Schwester Johanna haben sich zeitlebens mit Tätzschwitz verbunden gefühlt."