| 08:17 Uhr

Suche nach Unbekanntem: Schwangere Frau in Bautzen zu Boden getreten

Phantombild des Gesuchten
Phantombild des Gesuchten FOTO: Polizei
Bautzen. Die Kriminalpolizei fahndet öffentlich mit einem Phantombild nach einem unbekannten jungen Mann und bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Der Gezeigte soll am Mittag des 28. März 2017 vor einer Kindertagesstätte in Bautzen eine schwangere Frau zu Boden gestoßen haben. rdh

Die 27-Jährige hatte den Tatverdächtigen mit ihrem wenige Tage zuvor gestohlenen Fahrrad gesehen. Als die Frau den mutmaßlichen Dieb ansprach, stieß der Unbekannte die Schwangere weg, so dass sie zu Boden stürzte und dadurch Schmerzen erlitt. Anschließend flüchtete der Mann mit dem Fahrrad. Das teilt die Polizei mit.

Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen nun zum Vorwurf der Körperverletzung in Tateinheit mit Nötigung und hat nach den Angaben der Geschädigten ein Phantombild erstellen lassen. Die Ermittler fragen:

Wer erkennt den abgebildeten Mann wieder?

Wer kennt seine Identität und weiß, wo er sich aufhält?

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bautzen auch telefonisch unter der Rufnummer 03591 356-0 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.