| 16:10 Uhr

Polizei
Strohballen brennt in Großschweidnitz

Großschweidnitz. Stroh hat in einer Gartenanlage in der Oberlausitz in Flammen gestanden.

(red/br) In einer Gartenanlage in Großschweidnitz in der Nacht zu Donnerstag unter einem Unterstand Am Nonnenberg ein Strohballen in Brand geraten. Die Freiwilligen Wehren aus Löbau, Großschweidnitz, Lawalde und Dürrhennersdorf löschten die Flammen und verhinderten ein Übergreifen, teilt die Polizeidirektion Görlitz mit. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden betrug nach ersten Schätzungen etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um auch die Ursache des Feuers zu erforschen. Die Untersuchungen dauern an.