ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:24 Uhr

Polizei
Eifersüchtiger Mann greift Pärchen mit einem Fahrrad an

Kamenz. Von Eifersucht gepackt hat in Kamenz ein 33-Jähriger seine Freundin und einen Mann angegriffen - unter anderem mit einem Fahrrad.

Eine filmreife Szene hat sich am Dienstag in Kamenz am Ufer der Schwarzen Elster abgespielt. In deren Konsequenz ermittelt nun die Polizei. Diese schildert den Fall wie folgt: Ein 33-Jähriger sah seine 22-jährige Freundin mit einem 45-Jährigen am Dienstagabend an der Schwarzen Elster sitzen. „Möglicherweise packte ihn die Eifersucht, denn er ging zu den beiden und trat zunächst dem Mann in den Rücken. Danach schubste er die zwei das befestigte Ufer herunter“, wie Polizeisprecher Torsten Jahn erklärt.

Der Angegriffene nahm zur Verteidigung zwei Glasflaschen in die Hand und zerschlug diese. Der 33-Jährige warf darauf sein Fahrrad nach dem Pärchen.

Eine alarmierte Streife des örtlichen Reviers beruhigte die Situation und nahm eine Anzeige wegen Körperverletzung auf.

Aber nicht nur das: Bei der Überprüfung des geworfenen Bikes stellten die Polizisten fest, dass es im November 2016 in Zittau gestohlen worden und zur Sicherstellung ausgeschrieben war. Die Beamten stellten das Zweirad sicher. Die weiteren Ermittlungen werden prüfen, wie der Tatverdächtige in Besitz des Rades gekommen war.

(red/dh)