| 02:39 Uhr

Streifzug durch die Geschichte

Diese historische Karte zeigt eine Ansicht der Johanneskirche mit Elsterpartie.
Diese historische Karte zeigt eine Ansicht der Johanneskirche mit Elsterpartie. FOTO: Stadtmuseum
Hoyerswerda. Einen weiteren "Lebendigen Streifzug durch die Geschichte Hoyerswerdas" gibt es am Sonntag, 2. Juli, kündigt das Stadtmuseum an. red/dh

Unter dem Motto "Mit dem Grafen Hoyer fing alles an" wird an jedem ersten Sonntag im Monat eine historische Stadtführung angeboten - die nächste am 2. Juli um 10 Uhr.

Ausgehend vom Schloss geht es auf Erkundungstour durch die Altstadt. Der Markt mit der Postsäule, dem Brunnen und dem Rathaus, die Lange Straße mit der historischen Bebauung und die Kirchstraße sind die nächsten Stationen. Vorbei an der Johanneskirche, dem Lessinghaus und den drei "Wappen eichen" geht es zurück zum Schloss. Anhand so mancher Anekdote und alter Ansichten soll die Stadtgeschichte nacherlebbar werden, wie es in der Ankündigung des Museums heißt.

Treffpunkt ist am Schloss, eine Anmeldung nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet fünf, ermäßigt drei Euro.