Risse, Löcher, bröckelnder Beton – viele Straßen in Hoyerswerda sind fast 50 Jahre alt und marode. Was einst eine repräsentative vierspurige Magistrale zur schnellen Nord-Süd-Durchquerung der Neustadt war, ist heute nur noch eine notdürftig ausgebesserte Beton-Holperpiste, über die sich jeder Autofahrer ärgert: Die Claus-von-Stauffenberg-Straße und die Erich-Weinert-Straße sind zwei der größten Problemfälle im Straßennetz der Stad...