ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:31 Uhr

Straßen in Hoyerswerda gesperrt

Hoyerswerda. Mehrere Straßen im Stadtgebiet sind aufgrund von Bauarbeiten gesperrt, informierte die Stadtverwaltung. Noch bis Mittwoch ist die Dresdener Straße (B 97) im Abschnitt Moorweg (Ortsteil Bröthen-Michalken) und Knotenpunkt Wittichenauer Straße mehrmals halbseitig gesperrt.

Der Verkehr im Baustellenbereich wird abschnittsweise mit einer Ampel geregelt.

Im Ortsteil Knappenrode sind die Karl-Marx-Straße und die Lessingstraße in Richtung Hoyerswerda und zur Energiefabrik ab dem morgigen Freitag bis Sonnabend voll gesperrt. Der Verkehr wird in Richtung Hoyerswerda über die Aufbaustraße und die Straße Am Stadion umgeleitet sowie in und aus Richtung Energiefabrik über die Ernst-Thälmann-Straße und die Friedrich-Ebert-Straße. Des Weiteren ist in Hoyerswerda die Heinrich-Heine-Straße zwischen Schubertallee und der Straße An der Bahn von Montag bis Sonnabend, dem 20. November, voll gesperrt. Dort wird ein Schornstein abgerissen. Der Verkehr wird über die Schubertallee - Ackerstraße - Bundesstraße 96 - Nardt - Flugplatzstraße - An der Bahn umgeleitet. no