ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:54 Uhr

Stopp! Polizei! Bitte folgen!

Wer auf sächsischen Straßen ein Polizeiauto im Rückspiegel sieht, bekommt meist ein mulmiges Gefühl. Dass sich noch verstärkt, wenn das grün-weiße Fahrzeug zum Überholen ansetzt, Blaulicht und Sirene angeschaltet werden und die Aufforderung "Stopp! Polizei! Bitte folgen!" in roten Buchstaben erscheint. trt1

Neuerdings fahren ziemlich viele Polizeiautos mit dieser Drohung durch die Lande. Egal, ob man zu schnell gefahren ist oder nicht. Stattdessen laden einen die Beamten gleich für mehrere Jahre aufs Revier ein. Oder wie erklären Sie sich den Werbe-Slogan: "Stopp! Polizei! Bitte folgen …zum Bewerbungsportal"?