| 02:40 Uhr

Stadtzentrum wird zur Partymeile

Die Schmerlitzer Tanzgruppe wird am Sonntag zum Frühschoppen mit ihrem Programm für Stimmung sorgen.
Die Schmerlitzer Tanzgruppe wird am Sonntag zum Frühschoppen mit ihrem Programm für Stimmung sorgen. FOTO: SEP-Team
Hoyerswerda. Von Freitag bis Sonntag soll die erfolgreiche Altstadtzauber-Premiere aus dem Vorjahr in die zweite Auflage gehen. Rund um Hoyerswerdas Stadtkern wird es dank Bühnenprogramm, Fahrgeschäften, Handwerk und Kulturangeboten in den nächsten Tagen laut, voll und unterhaltsam. Anja Hummel

Den Startschuss für das Feier-Wochenende gibt Oberbürgermeister Stefan Skora am Freitag um 18 Uhr mit dem Nagelschlag in den Traditionsbaumstamm sowie dem Fassanstich. Ab 19 Uhr heizt die Express Partyband auf der Marktplatzbühne ein. Die Eröffnung der Händlermeile mit Vorstellung der Handwerke findet am Samstag um 11 Uhr statt. Mittags, ab 12.30 Uhr, stellen sich junge Talente aus der Region vor. Mit dabei wird auch die Musikschule Hoyerswerda sein. Der Kinderzirkus "Krabatino" macht den Nachmittag für die Kleinsten bunt, tierisch und spaßig - mit Ponyreiten und Kinderschminken. Die Sorbische Tanz- und Trachtengruppe Bröthen wird ihr Können ab 16.30 Uhr zeigen. Die große Radio Lausitz Nacht startet um 19 Uhr. Ab Mitternacht legen die Electronic Beat Brothers mit der Aftershow-Party los.

Der Sonntag beginnt dann wieder mit jeder Menge Kultur: Ab 11 Uhr unterhalten die Sorbische Volkstanzgruppe Schmerlitz und das Sorbian Art Trio die Gäste beim Frühschoppen. Weitergefeiert wird ab 16 Uhr zur Schlagerparty mit Helene-Fischer-Double Sarah.

Während des Altstadtzaubers liefert auch die Kulturfabrik im Bürgerzentrum allen Grund zum Vorbeischauen. Am Samstag, 18 Uhr, huldigt das Trio Tangopianissimo mit traditionellem Repertoire den großen typischen Orchestern aus dem goldenen Zeitalter des argentinischen Tango der 30er- und 40er-Jahre. Das Trio spielt im Sommergarten der Kufa. Um 19 Uhr wird es dann wieder Zeit für ein literarisches Abendbrot-Ei mit (oder ohne) Herrn Rittersporn-Kaszyschke. Am Sonntag hat das Familiencafé im Kufa-Sommergarten von 14 bis 17 Uhr geöffnet und bietet jede Menge Kinderspaß. Der Eintritt ist frei.

Um das Erlebnis rund um den Altstadtbesuch komplett zu machen, haben die Händler am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Außerdem verwöhnt das Stadtcafé Pieprz den Gaumen der Besucher mit Kaffee und Kuchen - Freitag und Samstag bis 22 Uhr sowie am Sonntag bis 18 Uhr.

Zum Thema:
Ab Freitag, 16.30 Uhr, bis Sonntag, 18 Uhr, kommt es zu Straßensperrungen im Bereich der Altstadt. Voll gesperrt wird die Schloßstraße zwischen der Straße an der Mühle und Kirchstraße. Der Parkplatz "Schwarzer Markt" sowie die Fahrgasse der verlängerten Spremberger Straße am Markt werden ebenfalls gesperrt. Infolgedessen müssen auch die Busse der VBH den gesperrten Raum umfahren. Dies betrifft die Linien 3 und 4.