ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:39 Uhr

Stadtverwaltung soll sich um Graffiti kümmern

Laubusch. Graffiti-Schmierereien ziehen sich in Laubusch durch den ganzen Ort. Darüber klagte Ortsvorsteher Günter Schmidt jüngst in der Sitzung des Ortschaftsrates.


Auffällig für ihn in diesem Zusammenhang: "Hier gibt es öffentliche Gebäude, die besprüht sind und für die sich niemand verantwortlich fühlt.” Günter Schmidt meint, dass die Stadtverwaltung in ihrem Zuständigkeitsbereich tätig werden sollte. "Das sieht nicht schön aus.”
Dass es auch anders geht, hatte sich im vergangenen Jahr gezeigt, als zum Beispiel Schmierereien an der Kirche kurzfristig wieder beseitigt worden sind. (no)