Der Bauhof der Stadt Wittichenau hat ein neues Fahrzeug in Betrieb genommen. Wie Bürgermeister Markus Posch bestätigt, wurde der Deutz Fahr Traktor in der vergangenen Woche offiziell an Bauhofleiter Michael Kockert übergeben. Die Kosten für den Erwerb des neuen Fahrzeugs in Höhe von 125000 Euro waren bereits im Haushaltsplan für 2020 eingeplant.
Mit den entsprechenden Anbaugeräten wird der neue Trecker ab sofort insbesondere bei der Rasenmahd sowie der Grabenreinigung im gesamten Gemeindegebiet eingesetzt. Auch beim Winterdienst steht der Traktor dank eines Streuaufsatzes zur Verfügung.
Der neue Trecker ersetzt einen in die Jahre gekommenen Unimog. Was nun mit dem alten Truck passiert, ist derzeit noch unklar. Letzterer unterstützte den Bauhof in den vergangenen 30 Jahren.