der kreisfreien Stadt besiegelt. Beide unterzeichneten einen Rahmenvertrag, der ein Zusammenwirken bei der Scheibesee-Entwicklungsgesellschaft, bei der Schülerakademie, bei der Wirtschaftsförderung und Technologieinitiative sowie bei den Projekten unter dem Stichwort „Konrad Zuse“ festschreibt. „Der Vertrag ist nur ein Regelwerk für eine Kooperation, die schon seit langem wächst“ , so die FHL-Präsidentin. (cw)