| 02:41 Uhr

Stadt Hoyerswerda will neuen Radlader

Hoyerswerda. Die Stadtverwaltung Hoyerswerda will ihren 24 Jahre alten Radlader des Baubetriebshofes gegen einen neuen austauschen. Der Technische Ausschuss soll am kommenden Mittwoch der geplanten Investition zustimmen. Sascha Klein

Das neue Gerät wird laut Verwaltungsangaben rund 49 000 Euro kosten. Den Zuschlag soll die Firma Atlas aus Cottbus bekommen. Das neue Gerät geht an den Baubetriebshof, der damit nicht nur Schüttgut bewegt, sondern auch Paletten, Marktbuden, Blumenschalen und Bühnenteile.