| 20:15 Uhr

Hoyerswerda
„Spurensucher“ starten neues Projekt

Hoyerswerda.

(cw) Der Kulturfabrik-Verein startet in Kürze ein neues Projekt „Spurensucher“ für Jugendliche aus der Stadt Hoyerswerda. Die erste Auflage unter dem Thema „Disko, Dada, DDR - Jugend in der Planstadt“ war sehr erfolgreich verlaufen. Schüler hatten nach Zeitzeugnissen der Jugendkultur in der DDR gesucht und darüber ein Video gedreht. Die neue „Spurensuche“ soll sich mit verschwundenen Schulen in der Stadt beschäftigen. Wer mitmachen will, kann sich bei einem ersten Treffen am 24. April ab 14.30 Uhr in der Kufa informieren und anmelden.