ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Spreewitzer Kinder pflanzen Generationsbaum

Maik Neumann von der Firma Spezialleistungen Lauchhammer, die den Baum brachte, pflanzte mit den Kindern der Kita "Spreespatzen" in Spreewitz eine Blutbuche.
Maik Neumann von der Firma Spezialleistungen Lauchhammer, die den Baum brachte, pflanzte mit den Kindern der Kita "Spreespatzen" in Spreewitz eine Blutbuche. FOTO: Martina Arlt/mat1
Spreewitz. Auf Initiative des Fastnachts- und Traditionsvereins Spreewitz haben in dieser Woche die Kinder der Kita "Spreespatzen" einen Generationsbaum am Froschteich gepflanzt. Die Erzieherinnen Carola Schötz und Anja Udhardt nutzten dieses Ereignis gleich für einen Spaziergang mit den Steppkes. mat1

Auch der Vorsitzende des Vereins, Klaus Hengstler, sowie Kassenwart Rainer Grosa kamen zur Baumpflanzung. Auf dem Gelände des Froschteiches in Spreewitz spiele sich im Ort das kulturelle Leben ab. Das Gelände gehöre der Gemeinde und der Verein sei der Pächter. Mit dem Baum - einer vier Meter hohen Blutbuche - habe der Verein einen Farbtupfer am Teich setzen wollen, erklärten Klaus Hengstler und Rainer Grosa. Der Fastnachts- und Traditionsverein zählt 54 Mitglieder und sorgt immer wieder einmal für kulturelle Höhepunkte.