ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:03 Uhr

Spreetal
Spreetaler Fahrzeug-Flotte wird funktionaler

Burgneudorf.. Die Spreetaler  Gemeindeverwaltung strebt eine Ersatzbeschaffung für ein Bauhof-Fahrzeug an. Der Gemeinderat gab in seiner jüngsten Sitzung einstimmig grünes Licht.

Der Grund für die Ersatzbeschaffung: Die   drei Mitarbeiter des Bauhofs sind mit der Funktionsfähigkeit ihres geleasten Fahrzeugs nicht zufrieden.  Fehlkonstruktionen erschweren die Arbeitsabläufe im Bauhof und es bedeutet einen großen Zeitaufwand, um für Wartungen oder Reparaturen zur Servicewerkstatt nach Ortrand zu fahren.

Daher will sich die Verwaltung aus dem bestehenden Leasingvertrag lösen und einen Mietvertrag für ein neues Multicar eingehen. Die derzeit  genutzten Zusatzgeräte wie Mähwerke, Streuer und Schiebeschild, die im Eigentum der Gemeinde stehen, können weiter verwendet werden, sodass ein ganzjähriger und flexibler  Einsatz in der Gemeinde ermöglicht wird.

„Aufgrund der Haushaltslage  ist ein Erwerb eines Multicars derzeit nicht möglich. Daher wird eine Anmietung angestrebt“, erklärt Kämmerin Swantje Schneider-Trunsch. Die Gesamtkosten belaufen sich pro Jahr auf rund 18 300 Euro. Die derzeitigen Leasingkosten betragen rund 15 700 Euro. Mit dem neuen Multicar, der über eine stärkere Hydraulik verfügt und somit funktionaler ist, kann auch auf eine neue Servicewerkstatt im Raum Spremberg mit einer Zeitersparnis geblickt werden. Optional sollte auf die Nachfrage eines Gemeinderates hin  auch die Option eines Mietkaufs mit in den Mietvertrag aufgenommen werden.