| 02:47 Uhr

Volleyball-Nachwuchs von Blau-Weiß holt Bronze

Für die Vollyballfreunde spielten von links: Nico Jackisch, Felix Andrich, Damian Schulze und Johannes Hofmann.
Für die Vollyballfreunde spielten von links: Nico Jackisch, Felix Andrich, Damian Schulze und Johannes Hofmann. FOTO: rele
Hoyerswerda. Mit einem dritten Platz kehrte die männliche Jugend U14 der Vollyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda von den Bezirksmeisterschaften aus Reichenbach zurück. Die vier Jungs aus Hoyerswerda waren dabei mit gemischten Gefühlen an den Start gegangen. rele

War es doch die allererste Meisterschaft, seitdem sie im Verein trainieren.

Schon im ersten Spiel gegen die Hausherren war zu erkennen, dass die etwas größeren und älteren Jungs aus Reichenbach eingespielt waren und besonders durch Aufschläge punkteten.

Auch gegen die Bautzener Jungs konnten sich die Blau-Weißen nicht behaupten, obwohl sie gerade im zweiten Satz teilweise sogar in Führung gehen konnten.

Letzten Endes wurde beim ersten Meisterschaftsauftritt der dritte Platz erkämpft und viele Erfahrungen gewonnen.