ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:41 Uhr

Kegeln
TTC kassiert die erste Pleite zum Saisonabschluss

Hoyerswerda. In der 2. Bezirksliga im Tischtennis hat der TTC Hoyerswerda bei der TuS Gersdorf-Möhrsdorf mit 6:9 verloren und damit zum Saisonabschluss eine erste Niederlage kassiert. Das Spitzendoppel der Hoyerswerdaer konnte nicht aufgestellt werden, was sich so auswirkt, dass beide Doppel im vierten Satz an die Gastgeber abgegeben werden mussten.

Nur das dritte Doppel mit Ronny Hanso und Jan Freudenberg setzte sich gegen Benjamin Garten mit Dirk Johne durch.

Im oberen Paarkreuz verloren Ronny Hanso gegen André Koschwitz und Marian Sauer gegen André Scharfe. Mit Erfolgen von Ingo Posim gegen Benjamin Garten und Mirko Wabnitz gegen Danilo Wendt im mittleren Paarkreuz wurde der 3:4-Anschluss geschafft. Nach der ersten Einzelrunde hatte dieser knappe Rückstand durch den Erfolg im unteren Paarkreuz von André Pfefferkorn gegen Dirk Johne weiterhin Bestand.

In der zweiten Einzelrunde setzte sich im oberen Paarkreuz Ronny Hanso gegen André Scharfe und im mittleren Paarkreuz Mirko Wabnitz gegen Benjamin Garten durch, so dass der knappe Rückstand vor den letzten beiden Einzeln im unteren Paarkreuz weiterhin Bestand hatte. Beide Einzel gingen aus Sicht des TTC Hoyerswerda verloren und damit auch das gesamte Spiel mit 6:9.