ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:28 Uhr

Tischtennis
TTC Hoyerswerda erneut auswärts erfolgreich

Tischtennis 2. Bezirksliga Staffel 1. Im Duell zwischen der SG Großnaundorf 2 und TTC Hoyerswerda behielten die Gäste am Ende deutlich die Oberhand. Während die SG Großnaundorf 2 mit der Stammmannschaft auflief, musste der TTC Hoyerswerda mit einem Ersatzspieler antreten. Von Uwe Gerlach

Der TTC Hoyerswerda konnte zunächst alle Spiele gewinnen. Nur im Vergleich der beiden dritten Doppel war es sehr eng und Ingo Posim setzte sich am Ende mit seinem Doppelpartner Udo Mirschinka mit 13:11 im fünften Satz gegen Steffen Zimmermann mit Maik Heller durch, wodurch es 0:3 aus Sicht der Gastgeber stand.

Nachdem die Doppel gespielt waren, kam es jetzt zu sechs Einzeln. Im ersten Einzel ging es zwischen Andreas Krause und Marian Sauer über die volle Distanz von fünf Sätzen. Marian Sauer setzte sich dann mit 12:10 durch. Weitere Fünf-Satz-Spiele sollte es an diesem Spieltag nicht mehr geben. Völlig überraschend konnte Maik Wolf gegen Ingo Posim mit 3:1 gewinnen. Udo Mirschinka war im unteren Paarkreuz Maik Heller unterlegen, wodurch es 7:2 stand. In der zweiten Einzelrunde konnte der TTC alle Spiele gewinnen, damit setzen sich die Gäste am Ende mit 13:2 durch.

Der TTC Hoyerswerda spielt am 20. Oktober um 15 Uhr zuhause gegen den TTSV Kirschau/Sohland. Zwischen beiden Teams könnte sich in dieser Saison entscheiden, welche Vertretung in die 1. Bezirksliga aufsteigen wird.

Für den TTC spielten: Marcus Friede (2,5), Marian Sauer (2,5), Ronny Hanso (2,5), Ingo Posim (1,5), André Pfefferkorn (2,5), Udo Mirschinka (Ers.: 1,5)