ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:59 Uhr

Fussball
Toreflut in der Fußball-Altliga

Hoyerswerda. Torreich ging es am dritten Spieltag der Fußball-Altliga zu. So setzte sich die SpVgg Knappensee/Zeißig gegen HFC Aktivist mit 11:5 (7:3) durch. Die Tore für die SpVgg Knappensee schossen Thomas Preibsch und Holger Teßmann (je drei), Sven Frenzel (2) sowie Thomas Streicher, Patrick Nikielewski und Marcel Friedrich. Für die Gäste trafen Christian Merk, Robert Drath (2) und Nico Tischer (2). Die SpG Bluno Laubusch gewann gegen SpG ESV Lok Hoyerswerda mit 4:2 (1:0). Die Tore für die SpG Bluno/Laubusch erzielten Jens Kupka, Rene Ganig, Robert Stein und Ronny Dahl. Für den ESV Lok Hoyerswerda trafen Sebastian Rodig und Thomas Horn. Der LSV Bergen unterlag DJK Sokol Ralbitz/Horka mit 1:2 (1:2). Die Tore erzielten Niels Kziuk für Bergen und zweimal Sandro Sauer für ESV Lok Hoyerswerda. Die SpG Königswartha/Steinitz gewann 4:2 (2:1) gegen HFC Einheit. Die Tore erzielten dreimal Enrico Koker und einmal Sven Mark für die SpG Königswartha/Steinitz. Karsten Schmidt und Karsten Stroczek trafen für HFC Einheit. Von Werner Müller

Torreich ging es am dritten Spieltag der Fußball-Altliga zu. So setzte sich die SpVgg Knappensee/Zeißig gegen HFC Aktivist mit 11:5 (7:3) durch. Die Tore für die SpVgg Knappensee schossen Thomas Preibsch und Holger Teßmann (je drei), Sven Frenzel (2) sowie Thomas Streicher, Patrick Nikielewski und Marcel Friedrich. Für die Gäste trafen Christian Merk, Robert Drath (2) und Nico Tischer (2). Die SpG Bluno Laubusch gewann gegen SpG ESV Lok Hoyerswerda mit 4:2 (1:0). Die Tore für die SpG Bluno/Laubusch erzielten Jens Kupka, Rene Ganig, Robert Stein und Ronny Dahl. Für den ESV Lok Hoyerswerda trafen Sebastian Rodig und Thomas Horn. Der LSV Bergen unterlag DJK Sokol Ralbitz/Horka mit 1:2 (1:2). Die Tore erzielten Niels Kziuk für Bergen und zweimal Sandro Sauer für ESV Lok Hoyerswerda. Die SpG Königswartha/Steinitz gewann 4:2 (2:1) gegen HFC Einheit. Die Tore erzielten dreimal Enrico Koker und einmal Sven Mark für die SpG Königswartha/Steinitz. Karsten Schmidt und Karsten Stroczek trafen für HFC Einheit.

Das Spiel der SpG HFC Aufbau/Wiednitz gegen DJK Blau Weiß Wittichenau endete 3:1 (1:0). Die Tore für die SpG HFC Aufbau/Wiednitz schossen Silvio Hentschel, Jens Joachim Nuck und Rene Zimmermann. Für DJK Blau Weiß Wittichenau traf Thoms Herold.

Nach drei Spieltagen führen die Spielgemeinschaft Knappensee/Zeißig und die Spielgemeinschaft HFC (Aufbau)/Wiednitz ohne Verlustpunkt die Tabelle an.