| 18:11 Uhr

Handball
Tabellenführer Döbeln kommt nach Hoyerswerda

Hoyerswerda. LHV-Team überzeugte in der letzten Auswärtspartie. Von Conni Böhme

Wow, super, toll – das waren die Worte der LHV-Fans am letzten Sonntag, als ihre LHV-Männer mit 35:26 in Bautzen gegen Cunewalde gewinnen konnten. Vor allem die zweite Halbzeit und der 11:0-Lauf ihrer Männer nötigte den vielen Zuschauern Respekt ab. Wenn man dann noch bedenkt, wie jung das LHV-Team ist, wog dieser Sieg noch mehr. Die Mannschaft spielte sich in einen Rausch. Gegen den derzeitigen Tabellenführer aus Döbeln ist der LHV am Samstag vom Papier her Außenseiter, und trotzdem wollen die Zuse-Städter versuchen, die Punkte im heimischen BSZ zu behalten. Dabei soll der frische Wind aus Bautzen nun auch mit in die eigene Halle genommen werden. Hier ist es bislang noch nicht gelungen, diese guten Leistungen aus den Auswärtsspielen abzurufen.

Die Döbelner sind dabei gut in die Saison gestartet und stehen somit zurecht oben in der Tabelle. Vor der Saison gab es nicht nur auf der Trainerposition einige Wechsel, was das Team nun noch unausrechenbarer macht. Aber genau das ist auch die Eigenschaft des LHV-Teams. Auch bei ihnen kann jeder, der ins Spiel kommt, eine entscheidende Rolle spielen. Mit der richtigen Portion Selbstbewusstsein und der Unterstützung von den Rängen soll nun der Sieg gelingen. 

Es sind alle Fans und Unterstützer eingeladen, das LHV-Team aufdiesem Weg weiter zu begleiten – ganz nach dem Motto: Jetzt erst recht! Die Zukunft gehört diesem Hoyerswerdaer Team. Die Mannschaft geht Schritt für Schritt weiter, auch wenn es einmal Rückschläge geben sollte. Anwurf ist wie immer um 17 Uhr.