| 15:27 Uhr

Tischtennis
SV Lohsa II im Derby siegreich

Tischtennis Bezirksklasse. Zum Heimspiel in der Bezirksklasse Staffel 1 empfing die zweite Mannschaft des SV Lohsa die Mannschaft des TTV Hoske/Wittichenau zum Derby. Während Lohsa II in Bestbesetzung antrat, musste Hoske/Wittichenau einen Stammspieler ersetzen. In einer umkämpften Begegnung (vier 5-Satz-Spiele) führte Lohsa II nach den Auftaktdoppeln mit 2:1, wobei Zeitz/Kinne sowie überraschend Knippa/Schlegel erfolgreich waren. Die erste Einzelrunde verlief ausgeglichen. Für den SV Lohsa II siegten Dr. Zeitz, Wieczorek und Kinne. Somit führte Lohsa II knapp mit 5:4. In der zweiten Einzelrunde gewannen Zeitz und Knippa im oberen Paarkreuz jeweils in fünf Sätzen und vergrößerten den Vorsprung auf 7:4. Im

In einer umkämpften Begegnung zwischen dem SV Lohsa und dem TTV Hoske/Wittichenau  führte Lohsa II nach den Auftaktdoppeln mit 2:1, wobei Zeitz/Kinne sowie überraschend Knippa/Schlegel erfolgreich waren. Die erste Einzelrunde verlief ausgeglichen. Für den SV Lohsa II siegten Zeitz, Wieczorek und Kinne. Somit führte Lohsa II knapp mit 5:4. In der zweiten Einzelrunde gewannen Zeitz und Knippa im oberen Paarkreuz jeweils in fünf Sätzen und vergrößerten den Vorsprung auf 7:4. Im mittleren Paarkreuz war Wieczorek erfolgreich, und Kinne und Hörenz siegten im unteren Paarkreuz. Somit war der SV Lohsa II mit 10:5 erfolgreich und ist jetzt Vierter.