| 17:00 Uhr

Fussball
Neustadt gewinnt Bürgermeisterpokal

Hoyerswerda. Der LSV Neustadt war zum Turnier um den Bürgermeisterpokal nach Jasien in Polen in der Partnerstadt von Spreetal eingeladen. Dabei konnten die Gäste alle Spiele für sich entscheiden. In zwei Partien kassierten sie jeweils zwei Gegentore, alle anderen Begegnungen gewannen sie zu Null. Mit dem Bürgermeisterpokal von Jasien im Gepäck traten sie schließlich die Heimreise an. Von Werner Müller

DJK Blau Weiß Wittichenau – SC Spremberg 3:1 (1:1)

In der zweiten Minute brachte David Gruner die Gäste mit dem 0:1 in Führung. In der 33. Minute gelang Frank Wittek der 1:1-Ausgleich. Mit dem 2:1 in der 66. Minute brachte Paul Graf die Wittichenauer erstmals in Führung. In der 75. Minute markierte Frank Wittek den letzten Treffer zum 3:1-Sieg in der Begegnung.
LSV Bergen 1990 – SG Crostwitz 1:1 (1:1)

Die Crostwitzer Führung durch Radim Vechet (10.) konnte Patrick Scholz in der 32. Minute egalisieren.

Hoyerswerdaer FC – SV Großräschen 1:1 (0:1)

Doppeltorschütze Felix Maywald traf zunächst für seinen HFC (18.), ehe ihm kurz vor Schluss (85.) ein Eigentor unterlief.
Holtendorfer SV – SV Zeißig 0:2 (0:1)

Eric Lischke schoss in der 25. Minute zum 0:1 ein. Marc Bruno Laser gelang in der 80. Minute mit dem 0:2 die Entscheidung.