ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:18 Uhr

Volleyball
Neujahrsturnier der Volleyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda

Hoyerswerda. Der Gast aus Bischofswerda war bisher immer dabei. In der Bezirksliga der Männer wartet auf die Kaupa-Männer eine vorentscheidende Woche. Von Rüdiger Nobel

Am Samstag findet das nunmehr 21. Neujahrsturnier der Volleyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda statt. Mannschaften vom VV Bischofswerda, SC Hoyerswerda als Pokalverteidiger, SV Räckelwitz II und ein Dresdner Team mit dem vielsagenden Namen „Leibesübungen“ haben gemeldet. Das erste Turnier fand 1998 mit acht Mannschaften statt und das damalige Volleyteam Blau-Weiß Hoyerswerda richtete es aus. Bei allen Turnieren waren die Volleyballer aus Bischofswerda dabei.

Da der Altersdurchschnitt der Teilnehmer immer weiter stieg, kam dem Verein vor drei Jahren die Idee, noch ein zweites Turnier für Senioren über 45 Jahre ins Leben zu rufen. Dieses Turnier wurde und wird gern zur Vorbereitung auf die Seniorenmeisterschaften genutzt. Auch dieses Jahr (zur 4. Auflage) nimmt Kaupa/Neuwiese Ü 47 diese Chance erneut wahr. Außerdem spielen diesmal noch die „Kohleoldies“ (ehemalige Beschäftigte in der regionalen Kohleindustrie), das Team Moritzacker aus Nardt und die Mixer der Volleyballfreunde aus der Hobbyliga in diesem Turnier mit. Gespielt wird auf zwei Feldern jeder gegen jeden im Modus drei Sätze. Gegen 16.30 Uhr werden die Gewinner feststehen, so Cheforganisator Uwe Klimas, der sein 21. Turnier leitet.

Spielbeginn 9.30 Uhr, SH LFG in Hoyerswerda

Bezirksliga Herren. SV Räckelwitz (6.) – SV Kaupa/Neuwiese (1.)

Für die Männer vom Tabellenführer geht es am Schluss der Hinrunde zum Staffelmitfavoriten nach Räckelwitz. Dabei will die Mannschaft zum Auftakt einer durchaus saisonentscheidenden Woche mit dem bereits am nächsten Wochenende stattfindenden Rückspiel nahtlos an die bisher so erfolgreiche Saison anknüpfen und ihre weiße West wahren. Dass das im Hexenkessel von Räckelwitz alles andere als eine leichte Aufgabe ist, dürfte allen Spielern klar sein. Kaupa braucht also einen guten Tag. Positiv bemerkbar machen sollte sich dabei, dass voraussichtlich der komplette Kader wieder zur Verfügung steht.

Spielbeginn ist etwa gegen 16 Uhr in der Sporthalle der Mittelschule in Räckelwitz

Bezirksmeisterschaften U 14 männlich.

Am Sonntag findet die zweite Runde der BM U 14 m statt. Nachdem sich in der 1. Runde herausstellte, dass alle drei Mannschaften (1. SV Reichenbach, 2. MSV Bautzen, 3. VF BW Hoyerswerda) fast das gleiche Niveau haben, wird die Tagesform über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Spielbeginn 9.30 Uhr, SH Schilleranlagen in Bautzen