ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:07 Uhr

Tischtennis
Lohsa II feiert einen wichtigen Heimsieg

Lohsa. Zum Heimspiel in der Bezirksklasse Staffel 1 empfing die 2. Mannschaft des SV Lohsa die 3. Mannschaft der SG Lückersdorf-Gelenau. Während der Gastgeber einen Stammspieler ersetzen musste, konnten die Gäste in Stammbesetzung antreten.

Gegen den Tabellenletzten führte Lohsa II nach den Auftaktdoppeln in einer kampfbetonten Partie durch Erfolge von Wieczorek/Kinne sowie Schlegel/Hörenz mit 2:1. In der ersten Einzelrunde siegten Wieczorek, Hörenz und Hanso. Beim Stande von 5:4 ging es in die zweite Einzelrunde. Im oberen Paarkreuz war erneut Wieczorek erfolgreich und im mittleren Paarkreuz gewann Kinne. Somit stand es 7:6. Da im unteren Paarkreuz erneut Hanso und Ersatzspieler Wilfried Gabel siegten, ging die Begegnung mit 9:6 an den Gastgeber. Der SV Lohsa II liegt mit 10:14 Punkten weiterhin auf dem 6. Tabellenrang und hat damit den Klassenerhalt gesichert.