ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:16 Uhr

Handball
LHV testet weiter für die neue Saison

Hoyerswerda. Die Hoyerswerdaer Handballer laden am Samstag zu einem Viererturnier ein.

Den letzten Test vor der am 1. September beginnenden Handball-Saison gibt es für die Handballer des LHV am Samstag in heimischer Halle. In einem Turnier sind die Mannschaften der SG LVB/DHfK Leipzig (3. Liga), Grünheider SV (4. Liga) und des HVO Cunewalde/Sohland zu Gast.

Die Letztgenannten sind auch die Gegner am ersten Spieltag am 1. September in Hoyerswerda, so dass das Spiel so etwas wie eine kleine Standortbestimmung werden könnte, obwohl LHV-Trainer Conni Böhme gleich beschwichtigt: „Beide Mannschaften befinden sich immer noch in der Vorbereitung und probieren und testen viel aus. Während zum Punktspielstart logischer Weise auf Ergebnis gespielt wird, ist dies jetzt noch nicht so primär wichtig.” Dennoch wird sicher jede Mannschaft versuchen, jedes Spiel zu gewinnen.

Favoriten sind natürlich die höherklassigen Teams aus Leipzig und Grünheide, die sich auch in der finalen Saisonvorbereitung befinden. Das Turnier startet gleich um 10 Uhr mit dem Spiel des LHV gegen Cunewalde. Es folgen fünf weitere spannende Begegnungen. Die Spielzeit beträgt 2 x 20 Spielminuten, so dass die Handballfans voll auf ihre Kosten kommen können.

Zwischen den Spielen gibt es bei solch einem Turnier natürlich die Gelegenheit, auch mit Spielern und Trainern ins Gespräch zu kommen. Natürlich wird es auch wie vom LHV gewohnt eine entsprechende Versorgung der Zuschauer geben.

Für die Zuse-Städter ist es der letzte Test gegen gegnerische Teams. Das nächste Wochenende ist von den Trainern bewusst frei gehalten worden, da ein Großteil der Mannschaft beim KnappenMan als Helfer und Betreuer im Einsatz ist.  So werden sich die LHV-Handballer auch hier in den Dienst des Sportes stellen. Aber zunächst geht es am Samstag in der eigenen Sportart ans Werk.