ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:00 Uhr

Kegeln
Knapper Sieg für denKSV 66 Steinitz in Löbau

Kegeln 2. Verbandsliga Frauen. KV Löbau - KSV 66 Steinitz 2849:2851 (2:6 MP). Das erste Spiel der neuen Saison führte die Damen des KSV 66 Steinitz nach Löbau. Auf den schwer bespielbaren Bahnen erhielten sie Verstärkung durch Nadine Auras und Julia Schmidt aus der zweiten Damenmannschaft.

Im Startdurchgang konnten Marlen Makatsch (503 Kegel) und Julia Schmidt (479 Kegel) die ersten zwei Mannschaftspunkte sichern.

Karin Weise gelang im Mitteldurchgang eine Leistungssteigerung von Bahn zu Bahn und schaffte 454 Kegel. Mit ihren letzten Würfen holte sie einen weiteren Mannschaftspunkt für die Steinitzer. Nadine Auras gelang es jedoch nicht, ihre Leistung vollends abzurufen. Obwohl sie 460 Kegel warf, unterlag sie der Löbauerin Jana Fischer. Sie schaffte 513 Kegel und erzielte damit den Tagesbestwert.

Im Schlussdurchgang hatte Dana Köppe mit 456 Kegeln das Nachsehen gegen ihre Gegnerin. Jana Rericha erspielte mit 499 Kegel den vierten Mannschaftspunkt. Von der Kegeldifferenz (2849:2851) ausgehend, war der Sieg gegen die Löbauer knapp. Doch ein Blick auf die Mannschaftspunkte (2:6) zeigt eindeutig, welches Team das bessere war. Die Steinitzer wurden mit zwei Tabellenpunkten belohnt.