ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:08 Uhr

Tischtennis
Klarer Auswärtserfolg für den TTC in Neukirch

Hoyerswerda. An diesem Spieltag fuhr der TTC Hoyerswerda in der Bezirksliga mit seinem Stamm-Sechser nach Neukirch. In allen drei Doppeln setzte sich der TTC erfolgreich durch und ging mit 3:0 in Führung. Im oberen Paarkreuz setzten sich die Spitzenspieler beider Teams gegen die jeweilige Nummer zwei knapp durch. Von Uwe Gerlach

So war Mirko Wabnitz gegen Gerd-Reiner Handrik unterlegen und Marian Sauer gewann gegen Tino Stöber. Durch die beiden Einzelerfolge im mittleren Paarkreuz konnte der Gastgeber auf 2:3 verkürzen. Dies sollte aber das letzte Aufbäumen gewesen sein. Der TTC zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung und gewann nicht nur die beiden folgenden Einzel im unteren Paarkreuz, sondern auch alle sechs Einzel der zweiten Einzelrunde. Am Ende wurde so ein klarer 12:3-Erfolg gefeiert.