ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Keeper Wetzke mit gelungenem Einstand

Weißwasser. In einem Vorbereitungsspiel zur Rückrunde hat sich der VfB Weißwasser 1909 vom LSV Neustadt/Spree mit 1:1 getrennt. Dass diese Partie stattfinden konnte, war den Fußballern selbst, Verantwortlichen im Verein und Helfern zu verdanken. bls1

Sie alle waren bereit, den Platz von Schnee und Eis zu befreien. Auch die Gegner vom LSV halfen mit, die hier ein Trainingslager absolvierten. Die Gäste hatten sich die Halbzeitführung verdient, da sie dem VfB wenig Raum zur Entfaltung seines Angriffsspieles ließen. Bei den Weißwasseranern glänzte Ronny Wetzke mit mehreren Paraden. Felix Brückner sorgte in der zweiten Hälfte dann für den verdienten Ausgleich. Mindestens fünfzig Prozent Anteil am Treffer hatte Tom Wiesner, der sich auf rechts bis zur Grundlinie durchsetzte, seinen Gegner tunnelte und das Leder ins Zentrum brachte.