ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:45 Uhr

Handball
Hoyerswerdaer Handballer schon im Trainingsmodus

Hoyerswerda. Beim Sachsen-Cup Mitte Juli geht es erstmals in die Halle.

Für die Männer des LHV ist in dieser Woche bereits wieder die Sommerpause vorbei gewesen. Das Trainergespann Conni Böhme und Torsten Tschierske hat zum Auftakt ins Jahnstadion gebeten. „Zur Eröffnung gab es erst einmal ein Großfeld-Fußballspiel mit anschließendem Grillen“, berichten die Trainer. Locker sollte es also zunächst losgehen. Seit gestern stand aber die anstrengende Athletikarbeit auf dem Programm.  Das Haupttrainings-Areal wird dabei das FKO sein, aber auch Einheiten am Dreiweiberner See stehen im Plan. Ins Schwitzen kommen die LHV Männer dann sicherlich nicht nur durch die warmen Temperaturen. Mit dem Sachsen-Cup am 22. Juli gegen den SC DHfK Leipzig, HC Elbforenz Dresden und dem Dessau-Roßlauer HV geht es dann erstmals in die Halle. „Die Männer werden heiß darauf sein, endlich mal wieder den kleinen Ball in der Hand zu haben“, machen sich die Trainer über den Umstand keine Sorgen.

Der Vorverkauf für den Sachsen-Cup ist gut angelaufen, aber noch gibt es Karten unter anderem bei der LHV Geschäftsstelle oder im Sport Eck Hoyerswerda.

(pm/dfh)