| 18:39 Uhr

Fussball
HFC will ins Pokal-Halbfinale

Hoyerswerda. Von Werner Müller

Pokal-Viertelfinale, Sonntag/14 Uhr SV 1910 Edelweiß Rammenau – Hoyerswerdaer FC Auf den HFC wartet eine anspruchsvolle Aufgabe. Trotzdem wollen die Gäste natürlich in die nächste Runde einziehen. „Wir hoffen, dass alle Spieler wieder fit sind und wir mit voller Kapelle angreifen können. Rammenau ist zu Hause eine gute Truppe, die uns alles abverlangen wird. Wir werden uns in dieser Woche gut darauf vorbereiten und wollen natürlich den Sieg und eine Runde weiterkommen“, so HFC-Trainer Enrico Krüger. Mannschaftsleiter Uwe Neumann verrät die Taktik: „Wenn wir gegen einen kämpferisch starken Gegner dagegenhalten und zudem noch unsere Spielstärke zeigen, bin ich guten Mutes, dass wir das Halbfinale erreichen.“
Westlausitzliga SG Wilthen (15) – DJK Blau-Weiß Wittichenau (4) Das Spiel findet auf dem Kunstrasenplatz in Neukirch statt. „Wir müssen eine geschlossene Mannschaftsleistung aufbringen, um zu gewinnen, denn gegen den SG Wilthen gilt es, zurück in die Erfolgsspur zu finden“, so DJK-Kicker Paul Graf. Trainer Dirk Rettig betont: „Uns erwartet eine schwere Aufgabe, die wir konzentriert und mit viel Spielfreude angehen wollen, um punktemäßig was mitzunehmen.“