| 18:02 Uhr

Tischtennis
Heimerfolg des TTC II gegen den SV Burkau

Hoyerswerda. Von Uwe Gerlach

In der Tischtennis Bezirksklasse hat der TTC Hoyerswerda II gegen den SV Burkau mit 12:3 gewonnen. Zum Auftakt dieses Spieltages gewann der TTC alle drei Doppel und legte den Grundstein für den weiteren Spielverlauf. Nur der Spitzenspieler der Gäste, Roman Sauer, konnte seine beiden Einzel gegen Harald Noack und David Böttcher gewinnen. Steffen Gnauck konnte im mittleren Paarkreuz gegen Peter Willitz das einzige weitere Einzel für die Gäste entscheiden. In allen anderen Einzeln war die zweite Mannschaft des TTC den Burkauern klar überlegen. Kein Spiel ging an diesem Tag über die volle Distanz von fünf Sätzen. Für den TTC spielten Harald Noack (1,5), David Böttcher (1,5), Stephan Hergesell (2,5), Peter Willitz (1,5), Gerhard Seifert (2,5), Ritsert, Jörg (Ers.: 2,5)