ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:33 Uhr

Fußball
Hallenkreismeister der Ü35 wird in Hoyerswerda gekürt

Hoyerswerda. Unterm Hallendach gekickt wird am kommenden Samstag, den 23. Februar, ab 9 Uhr in der Halle des BSZ Konrad Zuse in Hoyerswerda. Dort findet die Hallenkreismeisterschaft Ü 35 statt.

Neben dem Titelverteidiger Spielgemeinschaft HFC Aufbau/Wiednitz werden weitere interessante Teams erwartet. Mit dabei sind LSV Bergen, SpG Knappensee, DJK Sokol Ralbitz/Horka, SpG Lok Hoyerswerda, DJK Blau-Weiß Wittichenau, HFC (Aufbau), SpG Königswartha/Steinitz, LSV Bergen und SpG Lok Hoyerswerda. Gespielt wird in zwei Gruppen. Nach den Vorrundenspielen folgt die Zwischenrunde und anschließend werden dann die Finalspiele ausgetragen.

Während der Hallenkreismeisterschaften erfolgt die Auslosung der ersten Pokalrunde im Fußball-Breitensport.  Im Anschluss an die Siegerehrung findet zudem eine kurze Beratung des Ausschuss Breitensport des Westlausitzer Fußballverbandes statt, teilen die Veranstalter mit.
Frauenturnier des Hoyerswerdaer FC. Am Samstag, den 23. Februar, kicken von 15 bis 19 Uhr in der Turnhalle des Berufsschulzentrums  im WK X die Frauen des HFC und ihre Gäste beim Hallenturnier. Erwartet werden vom Gastgeber Hoyerswerdaer FC die Teams vom TSV 1861 Spitzkunnersdorf, SV Drachhausen 1913, FSV „Glückauf“ Brieske Senftenberg, SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz, SpVgg. Dresden-Löbtau, Lok Dresden, Eintracht Ortrand, Energie Cottbus, SV Eintracht Strehlen 1991.