ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Endlich wieder ein ELV-Heimspiel

Weißwasser. Bereits zweimal waren die Nieskyer Tornados zu Gast bei FASS Berlin 1B. Das erste Mal, am 8. E. Weinig

Oktober 2016, siegten die Nieskyer mit 9:1. Vor zwei Wochen war der Sieg in der Hauptstadt mit 3:2 n.P. deutlich knapper. Nun kommen die Berliner nach Weißwasser.

Sie sind am Sonnabend um 19.45 Uhr in der Eisarena Weißwasser Gäste des ELV Niesky. Diesmal soll der Sieg der Nieskyer allerdings deutlich klarer ausfallen. Dabei müssen die Tornados auf Torfrau Ivonne Schröder verzichten. Sie ist mit der Frauennationalmannschaft unterwegs. Auch Kapitän Sven Becher wird in Weißwasser fehlen.

Nächster Stammtisch: Der nächste Stammtisch des ELV Niesky findet am Montag, 30. Januar, um 18 Uhr wie gewohnt in der Gaststätte "Weintraube" in Niesky, Rosenstraße 7, statt. Als Gäste werden neben Vertretern des Vorstandes auch die Oberbürgermeisterin der Stadt Niesky, Beate Hoffmann, und einige Tornados erwartet. Das Thema Stadionsanierung wird im Mittelpunkt des Abends stehen. Alle Freunde des Nieskyer Eissports sind dazu eingeladen.