ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:22 Uhr

Fußball
DJK-Derby in Wittichenau endet mit einer Nullnummer

Fußball-Kreisoberliga. Zuschauer sehen ein rassiges Kreisoberliga-Duell.

DJK Blau-Weiß Wittichenau - DJK Sokol Ralbitz/Horka 0:0 SR: Daniel Grader; Z: 73; Wittichenau: Adler, Korch, Katzer, Koplanski (71. Kubaink), Bulang, Kockert (75. Popella), Brückner, Wittek, Böttger (66. Graf), Nicolaides, Bergmann

Ein stark umkämpftes Derby der beiden DJK-Mannschaften fand ein gerechtes Unentschieden am Ende der Begegnung. Trotz der großen Emotionalität auf beiden Seiten sahen die Zuschauer erneut eine Begegnung mit vielen rassigen Zweikämpfen.

„Nach der guten Abwehrleistung haben wir in der zweiten Halbzeit vorn die Chancen nicht gemacht“, bilanzierte Simon Kubaink. „Viele Zweikämpfe, wenig Chancen. Am Ende können beide Mannschaften damit leben“, so Steve Bergmann. Ein typisches Derby mit harten Zweikämpfen und einem gerechten Unentschieden sah Simon Katzer.