ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:06 Uhr

Fussball
Der SV Zeißig verliert nach schwacher Vorstellung

Fußball-Landespokal. In Zwickau fällt die Entscheidung kurz vor Schluss. Von Werner Müller

ESV Lok Zwickau - SV Zeißig 2:1 (1:0) Tore: 1:0 Günnel (10.); 1:1 Bach (71.); 2:1 Sommer (88.); SR: Steingräber; Zuschauer: 80 Mit Fanbus und 50 Zeißiger Zuschauern ging es auf nach Zwickau. Doch am Ende musten die Gäste als Verlierer wieder die Heimreise antreten. Zwei Minuten vor Schluss gelang den Zwickauern der Siegtreffer.

„Wir haben gegen Unterzahl verloren, das ist bitter. In der ersten Halbzeit waren wir wirklich nicht gut, gaben in der zweiten Halbzeit Gas. Aber es hat nicht gereicht“, so Marc-Bruno Laser. Ein Pokalspiel mit wenig spielerischen Höhepunkten sah Kapitän Tony Bach. „Letztendlich eine verdiente Niederlage und ein schwacher Auftritt unseres Teams“, so sein Fazit.