| 02:38 Uhr

Autocross am Kutschenberg

Ortrand. Der MC GV Ortrand veranstaltet am 13. und 14. Mai den 59. ADAC-Autocross auf der Rennstrecke am Kutschenberg in Kleinkmehlen. red/sh

Im 35. Jahr der Vereinsgeschichte haben die Veranstalter diesmal mit der Deutschen Autocross Meisterschaft (DACM) und der Interessengemeinschaft Lausitzpokal (ILP) die Elite der deutschen Autocrosspiloten zum Jubiläum eingeladen.

Der zweite Lauf der DACM verspricht aufgrund des großen Starterfeldes mit vielen neuen Gesichtern interessante Rennen. Zum ersten Mal wird Clubfahrer Tobias Paulig an einem DM-Lauf teilnehmen und in Klasse 3a an den Start gehen.

Auch beim Saisonauftakt des ILP gehen weitere Sieganwärter für den Gastgeber ins Rennen.

Die besten Chancen hat dabei ILP-Meisterin Linda Schreyer aus Dresden in Klasse 1. Aber auch der immer stärker werdende Juniorenfahrer Dominique Sachse könnte ein Wörtchen mitreden. Start ist jeweils ab 8 Uhr.