ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Sport verbindet

Die Schüler der Schule zur Lernförderung „Nikolaus Kopernikus“ treiben gern Sport, berichtet die 9 b. Nicht nur im Unterricht, auch auf dem Pausenhof oder während der Freizeitgestaltung am Nachmittag sind wir sehr bewegungsfreudig.

In Arbeitsgemeinschaften und Sportkursen wird fleißig trainiert, und bei sportlichen Höhepunkten sowie Wettkämpfen zeigen wir stolz unser Können. Leider gehen dabei auch Sportgeräte manchmal kaputt. Geld für Neuanschaffungen steht uns nicht immer zur Verfügung.
Ein Aufruf der Gesellschaft für Sportförderung (GFS-Europe) mit Sitz in Böblingen kam uns zu Hilfe. Inspiriert von dem Motto „Sport verbindet“ haben sich unsere Sportlehrer an der Sponsoringaktion „Tore für Deutschland“ beteiligt.
Die GFS-Europe hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Sport- und Bewegungsangebot in Vereinen, Schulen und Kindergärten zu fördern. Sie suchte auch in Hoyerswerda Sponsorenunternehmen, um unsere Schule wirksam zu unterstützen. Dabei ist sie fündig geworden und konnte uns mit neuen Sportausrüstungen erfreuen.
Dank dieser Initiative und der finanziellen Unterstützung durch die Bäckerei Rohland Ermer aus Hoyerswerda sowie der Rohrbau- und Sanierungs-GmbH Hoyerswerda konnte unsere Schule einen Bewegungsparcours und neue Springseile in Empfang nehmen.