| 02:44 Uhr

Sorbisches Museum stellt ab Mitte Juni in Bütow aus

Historisch gekleidetes sorbisches Hochzeitspaar steht als Nachbildung im Sorbischen Museum in Bautzen.
Historisch gekleidetes sorbisches Hochzeitspaar steht als Nachbildung im Sorbischen Museum in Bautzen. FOTO: dpa
Bautzen. Vom 16. Juni bis zum 15. Oktober präsentiert das Sorbische Museum im Muzeum Zachodniokaszubskie (Westkaschubisches Museum in Bütow) die Ausstellung "Serbja. May lud. Bohata kultura. – Die Sorben. Kleines Volk. Reiche Kultur", teilt Martin Bützke vom Museum mit. red/br

Die Ausstellung soll den Besuchern die sorbische Geschichte, Kultur und Lebenswelt näherbringen und zeigt traditionelle Elemente der Volkskultur sowie moderne Aspekte sorbischen Lebens.

Zur Eröffnung am 16. Juni um 16 Uhr wird es ein Programm unter dem Titel "Treffen mit Geschichten und Musik der Sorben" geben. Ab 17 Uhr findet die Vernissage der Ausstellung statt. Hierbei wird unter anderem auch Birgit Weber als Beigeordnete des Landrates sprechen.