Einer der Bräuche ist das Fastenbrechen. Am Karsamstag, 15. April, lädt der Schwarze Müller (alias Dieter Klimek) Freunde und Gäste von 14.30 bis 15.30 Uhr zum gemeinsamen Kaffeetrinken in die Krabat-Mühle ein. Die Fastenzeit wird mit Kaffee und Plinsen, Osterbrot und -wasser beendet.

Um 15.30 Uhr beginnt ein geführter Osterspaziergang auf dem Erlebnishof. Vom Mühlen-Wanderweg geht es zum österlich geschmückten Krabat-Brunnen am Dorfplatz. Dort ist ab 17 Uhr das Ostersingen zu erleben. Danach erfolgt eine Andacht in der Pfarrkirche zu Schwarzkollm. Beendet wird der Osterspaziergang gemeinsam an der Krabat-Mühle. Ein Unkostenbeitrag wird erhoben.

Anmeldung unter Telefon 035722 951133 oder per E-Mail an info@krabatmuehle.de.

Das Ostereierverzieren zu den Osterfeiertagen kann an der Krabat-Mühle beobachtet werden.