ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:24 Uhr

Sorbische Bräuche
Vortrag in Wartha über sorbische Bräuche

FOTO: Ines Kunzendorf
Wartha. Im Mittelpunkt einer Veranstaltung im Haus der Tausend Teiche in Wartha stehen die sorbischen Bräuche im Jahresverlauf und deren Herkunft.

Die sorbischen Bräuche in der Oberlausitz sind Gegenstand einer Veranstaltung am Mittwoch, 1. August, im Haus der Tausend Teiche in Wartha. Darauf macht die Naturschutzstation Östliche Oberlausitz aufmerksam. Die Bräuche des kleinen slawischen Volkes der Sorben bereichern das Leben in der Lausitz. Zu den Winter-, Frühlings- und Erntebräuchen um die christlichen Hauptfeste zu Weihnachten und Ostern gehören auch die sorbischen Festtrachten. Die Besucher des Vortrags erfahren mehr über die Bräuche der Oberlausitz im Jahreslauf, deren Herkunft und regionale Besonderheiten. Als Referentin wird am Mittwoch Ines Kunzendorf, Projektmanagerin beim Verein Sorbischer Kulturtourismus in Schleife erwartet.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene zwei Euro, ermäßigt und für Schüler einen Euro. Nähere Infos gibt es unter 035893 508571 oder E-Mail: umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de.

(red/dh)