ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Singen für die Opfer der Flutkatastrophe

Wittichenau.. Mehrere Chöre der Region gestalten am kommenden Sonntag, 9. Januar, gemeinsam ein Benefizkonzert für die Opfer der Flutkatastrophe im Indischen Ozean.

In der katholischen Kirche in Wittichenau werden der Sorbische Männerchor „Delany“ , der Kolpingchor Wittichenau unter der Leitung von Ilona Seliger, der Frauenchor „musica viva“ aus Leippe-Torno unter der Leitung von Lothar Kusche sowie die Hoyerswerdaer Vokalgruppe „Kontrapunkt“ singen. Der Ökumenische Bläserchor Wittichenau ist ebenfalls mit dabei.
Das Benefizkonzert am kommenden Sonntag beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. (red)